Inhalt päd 6/2004 Pädiatrie

Seite Artikel Autoren
378 Häufigkeit und sonografische Diagnostik des kokzygealen Grübchens G. Rudas, K. S. Rusai, J. P. Schenk, J. Tröger, B. Zieger
386 Qualitätssicherung in der Kinderchirurgie H. Hollnberger
393 Rezension Karin Drexler-Möller
394 Die antegrade Sklerosierung der Varicocele testis bei Kindern – Technik, Indikationsstellung und Ergebnisse D. Pfeiffer, U. Saeger, R. Tauber, M. Wilken, M. Wilkens
403 Rezension M. Zinke
404 Das Vorgehen bei der kontrollierten Prüfung der Stimulanzientitration bei Schulkindern mit ADHS M. Döpfner, Kathrin Sevecke
408 Die funktionelle Dyspepsie bei Kindern – eine retrospektive Studie mit einem Phytopharmakon K.-J. Gundermann, S. Hänicke, B. Vinson
411 Behandlung von Staphylodermie Gisela Laske
412 Forensische Pädopathologie – Verletzungsmuster und -schwere bei Fahrradunfällen S. Kanduth-Grahl, W. E. Linhart, Ute Lockemann, K. Püschel
415 Register Alpha-1-Antitrypsin-Mangel
415 Desloratadin für die Kleinsten
416 Neue STIKO-Empfehlungen Christel Hülße
418 Von der Erziehungsgewalt zur gewaltfreien Erziehung G. Deegener
428 Tacrolimus bei atopischem Ekzem
428 Enuresis-Therapie heute
428 Hoch dosieren bei Pseudo-Krupp
429 Prävention kindlicher Haltungsschäden A. Wicker
434 Abschwellende Rhinologika
435 Das Nagel-Patella-Syndrom (hereditäre Osteo-Onycho-Dystrophie) – eine Familienuntersuchung G. Linß
439 Arzneimittelsicherheit
439 Schmerztherapie
440 Rezension K. Püschel
440 ADHS-Symptomkontrolle kontinuierlich
Leseranfrage
Autorenhinweise