Inhalt gyn 5/1997 Gynäkologie

Seite Artikel Autoren
290 Die Endometriumablation – eine vorläufige Bilanz U. Neeb, A. Niesel
294 Aktueller Stand der Therapie bei männlicher Subfertilität K. Diedrich, M. Ludwig
302 Carcinoma in situ – eine seltene Diagnose bei TESE. Ein methodisierter Arbeitsgang zur optimalen Gewebebeurteilung M. Bals-Pratsch, K. Diedrich, P. Fornara, D. Jocham, R. Johannisson, W. Küpker, H. Müller, J. Sandmann, T. Schill
305 Ein neues gestagenhaltiges Intrauterinpessar: Antikonzeption und Therapie zugleich A. Salfelder
306 Neues Gestagenpräparat mit natürlichem Progesteron
310 Phytopharmaka in der gynäkologischen Praxis: Einsatz beim Mammakarzinom?
312 Östrogene und kardiovaskuläres System M. Karck, U. Karck
319 Der Vorhersagewert des pathologischen Uterinadopplers in bezug auf das »fetal outcome« J. Hilfrich, Ch. Thein
323 Möglichkeiten und Grenzen der Infektionsdiagnostik mit dem Nativpräparat W. Mendling
325 Indikationen für die Mammasonographie M. Budner, J. Heinrich, C. Hielscher, R. Ohlinger, F. Ruhland
335 Wertigkeit der Farb-Doppler- Sonographie bei Mammatumoren begutachtet am histologischen Ergebnis – eine prospektive Studie A. Fertig, S. Hartmann, H. J. Künzig, C. Meyer, R. Rezek, J. Schwickerath
341 »Ultraschall-CT« in der Mamma-Diagnostik
343 Akupunktur in der Frauenheilkunde am Beispiel der Ohrakupunktur K.-H. Junghanns
351 Die Person des Frauenarztes in der Gegenwart – Teil 2: Zur Berufswahl des Frauenarztes H. Hille
356 Die Rezension
Leseranfrage
Autorenhinweise