Artikel päd 3/2020 Seite 160

Titel:
Allergieprävention – ohne Einbeziehung der Ernährung kaum denkbar
Zusammenfassung:
Die erste S3 Leitlinie Allergieprävention aus dem Jahr 2004 hat die Herangehensweise drastisch verändert. Karenzempfehlungen wurden abgelöst durch Konfrontation. Dabei ist weniger der gezielte Einsatz von Allergenen entscheidend, sondern der Zeitpunkt der Einführung von Beikost und deren Vielfalt. In diesem Artikel werden die aktuellen Kenntnisse zu Toleranzentwicklung und zum Vorgehen bei der Säuglings- und Kleinkindernährung im Hinblick auf eine Allergieprävention dargestellt.
Zusammenfassung englisch:
The first S3 guideline allergy prevention of 2004 changed the approach drastically. Avoidance was replaced by confrontation. However, it is rather the timing of complementary food introduction than allergen exposure, which supports development of tolerance. This article presents current knowledge about tolerance development and the approach to infant and toddler nutrition with regard to allergy prevention.
Autoren:
Imke Reese
Schlüsselwörter:
Ernährung, Allergie, Prävention, Beikost
Schlüsselwörter englisch:
nutrition, allergy, prevention, complementary food