Artikel päd 6/2017 Seite 6

Titel:
Prävention und Therapie der Neurodermitis früh beginnen
Zusammenfassung:
Grundlegend für die Entwicklung einer Neurodermitis ist eine Barrierestörung der Haut. Um die Manifestation des Krankheitsbilds abzumildern, ist neben einer ernährungsspezifischen Allergieprävention die frühzeitige Hautpflege mit »Emollients« oder zinkhaltigen Externa sinnvoll. Die Therapie erfolgt des Weiteren nach einem Stufenschema entsprechend des klinischen Bilds und beinhaltet die Eskalation im akuten Schub. Der proaktiven Therapie im symptomfreien Intervall kommt eine wesentliche Bedeutung in der Behandlung der Neurodermitis zu.
Zusammenfassung englisch:
Fundamental to the development of an atopic dermatitis is a barrier disorder of the skin. In order to mitigate the manifestation of the disease pattern, in addition to a nutritional allergy prevention, the early skin care with »Emollients« or zinc-containing externals is sensible. The therapy is furthermore carried out according to a step pattern correspondending to the clinical picture and includes the escalation in the acute flare. Proactive therapy in the nearly asymptomatic interval is of great importance in the treatment of neurodermatitis.
Autoren:
C.-P. Bauer
Schlüsselwörter:
Neurodermitis, Atopie, Emollients, proaktive Therapie
Schlüsselwörter englisch:
atopic excema, atopy, emollients, proactive therapy
Download PDF:
 Pädiatrie 6/2017 Seite 6