Artikel päd 4/2016 Seite 227

Titel:
Einsatz von Kontrastmittel in der pädiatrischen Sonografie
Zusammenfassung:
Die Anwendung von Ultraschallkontrastmitteln im Kindesalter hat großes diagnostisches Potenzial. Neben intravenösen Anwendungen wird insbesondere die intravesikale Gabe bei Kindern zunehmend eingesetzt, um so radiografische Untersuchungen einzusparen. Ultraschallkontrastmittel sind im Kindesalter nicht zugelassen – der Einsatz erfolgt im Rahmen eines Off-Label-Use.
Zusammenfassung englisch:
Contrast enhanced ultrasound is of great diagnostic potential also in children. The intravenous and the intravesical use (contrast enhanced voiding urosonography) helps to reduce the amount of investigations with ionizing radiation. The application of ultrasound contrast media is »off-label use« in children.
Autoren:
Hans-Joachim Mentzel, Diane M. Renz
Schlüsselwörter:
Kontrastmittelultraschall, kontrastverstärkte Miktions-Urosonografie, Off-Label-Use
Schlüsselwörter englisch:
contrast enhanced ultrasound (CEUS), contrast enhanced voiding urosonography, off-label use