Artikel päd 5/2010 Seite 288

Titel:
Strategien zu Prävention und Behandlung invasiver Aspergillosen bei Kindern und Jugendlichen
Zusammenfassung:
Invasive Aspergillosen stellen ein signifikantes Problem bei immunsupprimierten Kindern dar. Die Wertigkeit der diagnostischen Verfahren wie Computertomografie oder Antigennachweis im Blut unterscheidet sich zwischen pädiatrischen Patienten und Erwachsenen. Für die Therapie stehen verschiedene Antimykotika unterschiedlicher Klassen zur Verfügung.
Zusammenfassung englisch:
Invasive aspergillosis represent a significant problem in immunocompromised children. The value of diagnostic methods such as computed tomography or antigen detection in the blood differs between pediatric patients and adults. For therapy, various antifungal agents of different classes are available.
Autoren:
Thomas Lehrnbecher
Schlüsselwörter:
Aspergillosen, invasiv, invasive Aspergillose
Schlüsselwörter englisch:
invasive aspergillosis
Download PDF:
 Pädiatrie 5/2010 Seite 288