Artikel forum hno 1/2017 Seite 18

Titel:
Sind Ohrmilben (Otodectes cynotis) vom Tier Zoonoseerreger?
Zusammenfassung:
Gelegentlich gehen Milben, deren definitive Wirte Tiere sind, auf das menschliche Integument über und verursachen Hautirritationen, deren Genese für den behandelnden Arzt meist unerkannt bleibt. In der tierärztlichen Praxis treten immer wieder Fälle auf, bei denen Tierpfleger, -halter und andere Personen, die mit Tieren in Berührung kommen, auf denen Milben parasitieren, erythematöse bis skabioide Hautreaktionen zeigen. Eine Reihe von verschiedenen Milbenspezies, zum Beispiel die Gattungen Sarcoptes, Cheyletiella und Dermanyssus, sind allgemein als Zoonoseerreger bekannt. Andere Arten stehen unter dem Verdacht, auch für den Menschen ein potenzielles Gesundheitsrisiko darzustellen. Zu den letztgenannten gehören die bei Tieren häufiger vorkommenden Ohrmilben (Otodectes cynotis). Jedoch herrscht weitgehend Unklarheit darüber, ob Übertragungen auf den Menschen möglich sind und wie die Beschwerden beim Fehlwirt aussehen können.
Zusammenfassung englisch:
Occasionally mites whose definitive hosts are animals, are transferred to the human integument and cause skin irritation, which genesis remains for the mostly unrecognized treating physician. In veterinary practice repeatedly occur cases where animal keepers, holders and other persons, who come into contact with animals on which parasitize mites, show up with erythematous, scabious skin reactions. A number of different species of mites, for example the genera Sarcoptes, Cheyletiella and Dermanyssus, are commonly known as zoonotic agents. Other species are suspected to represent a potential health risk for humans. Among the latter are the ear mites (Otodectes cynotis) which are more common in animals. However, there is widespread confusion about whether transmissions on humans are possible and how the symptoms may appear in the accidental host.
Autoren:
Wieland Beck
Schlüsselwörter:
Milben, Ohrmilben, Hautirritationen, Erregerübertragung
Schlüsselwörter englisch:
mites, ear mites, skin irritation, transmission of pathogens