Artikel forum hno 4/2016 Seite 164

Titel:
Adenoidzystisches Karzinom des Hypopharynx – ein Fallbericht
Zusammenfassung:
Adenoidzystische Karzinome im HNO-Bereich stellen aufgrund ihrer anfangs häufig blanden Symptomatik bei jedoch aggressiv-infiltrativem Wachstum und perineuraler Ausbreitung eine diagnostische und therapeutische Herausforderung dar. An einem Fallbeispiel werden Pathogenese, sinnvolle diagnostische Schritte und mögliche Therapieoptionen dargestellt. Eine radikale Tumorresektion scheint aktuell unabdingbar. Dabei müssen die durch resezierende Maßnahmen bedingten Einschränkungen der Lebensqualität gegen die realistischen Heilungschancen abgewogen werden. Eine engmaschige Nachsorge ist obligat.
Zusammenfassung englisch:
Adenoid cystic carcinomas in ENT are due to their initially often bland symptoms and the association with aggressive infiltrative growth and perineural spread a diagnostic and therapeutic challenge. On this case study pathogenesis, meaningful diagnostic steps and possible therapeutic options are presented. A radical resection seems currently indispensable. The resecting measures reduce quality of life and the extent should be weighed against the realistic chances of recovery. Careful follow-up is mandatory.
Autoren:
Hubertus Koch
Schlüsselwörter:
adenoidzystisches Karzinom, Pharynx, Zylindrom, Speicheldrüsen
Schlüsselwörter englisch:
adenoid cystic carcinoma, pharynx, cylindroma, salivary glands