Artikel forum hno 2/2014 Seite 68

Titel:
Die intraoperative Direktversorgung mit Epithesen bei Mittelgesichtsresektionen
Zusammenfassung:
In den letzten zwei Jahren haben die Autoren mit Unterstützung von Wissenschaftlern und mit Universitäts-Kliniken in der Schweiz, Italien und Deutschland ein Konzept zur intraoperativen Direktversorgung bei Mittelgesichtsresektionen zur Routineanwendung entwickelt. Besonders unter dem Aspekt der psychosozialen Rehabilitation bietet dieses Vorgehen signifikante Vorteile. Dies wird nun zu einem zusätzlichen Baustein des Fachbereichs der »Chirurgischen Prothetik und Epithetik« entwickelt – und es bietet einen herausfordernden, interessanten und interdisziplinären Lösungsansatz für die Fachbereichen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO), Mund-Kiefer-Ge­sichts­chirurgie (MKG) und Ophthalmologie. Krebs­bedingte Defekte im Mittelgesicht sind Schwerpunkt im neuen Vorgehen dieser epithetischen Versorgungen. In der modernen Versorgung betroffener Patienten kann so eine erheblich frühzeitiger umsetzbare Rehabilitation erzielt werden.
Zusammenfassung englisch:
In the last two years the authors de-veloped a concept for routine intrasurgical direct treatment after midface resections with the support of scientists and in cooperation with university clinics in Switzerland, Italy and Germany. The patients woke up from anaesthesia with a »new nose« already adjusted during surgery. This procedure offers significant benefits in particular under the aspect of psychosocial rehabilitation of the affected patients. It is now being developed into an additional component of the area of surgical prosthetics and epitheses. It offers a challenging, interesting and interdisciplinary approach to the specialisations of ENT, oral and maxillofacial surgery and ophthalmology. Cancer-related defects of the midface are focal areas of the new procedure for this epithetic therapy. Much earlier rehabilitation is made possible in modern and innovative treatment of affected patients.
Autoren:
Falk Dehnbostel, Sylvia Dehnbostel
Schlüsselwörter:
Direktversorgung, psychosoziale Re­ha­bilitation, Epithesen, state of the art, Epithesen, lege artis, Epithesen, Implantate
Schlüsselwörter englisch:
direct treatment, psychosocial rehabilitation, epitheses, state of the art, epitheses, lege artis, epitheses, im­plants