Artikel forum hno 6/2012 Seite 249

Titel:
Chronischer Husten: Eine kritische Bestandsaufnahme
Zusammenfassung:
Husten ist ein physiologischer Reflex und gleichzeitig ein wichtiger Schutzmechanismus der Atemwege. Husten ist eine außerordentlich häufige Beschwerde. Da er auch im Rahmen der banalen akuten, meist viralen Bronchitis auftritt, ist er für einen wesentlichen Teil der Arztbesuche verantwortlich. In einer repräsentativen Befragung von 1.502 über 60-jährigen Personen war Husten – neben gastrointestinalen Störungen – die am häufigsten geäußerte Beschwerde; in den USA war er der häufigste Grund einen Allgemeinarzt und der dritthäufigste Grund einen niedergelassenen Internisten aufzusuchen. Zirka 10% aller Überweisungen erfolgen zum HNO-Facharzt wegen chronischen Hustens. Sowohl die Diagnostik als auch die Therapie des Hustens (unter Einschluss verschreibungspflichtiger und frei verkäuflicher Medikamente) beanspruchen einen bedeutsamen Anteil der Gesundheitsausgaben. Patienten mit Husten werden in erster Linie ambulant beim niedergelassenen Allgemeinarzt, Hals-Nasen-Ohren­Arzt, Internisten, Kinderarzt und Pneumologen versorgt. Husten wird am häufigsten durch Erkrankungen im Bereich der Lunge, der oberen Atemwege oder der Speiseröhre verursacht.
Zusammenfassung englisch:
Coughing is a physiological reflex and simultaneously an important defense mechanism of the respiratory tract. Cough is a very common complaint. As it occurs in the context of the banal acute, usually viral bronchitis, it is responsible for a substantial proportion of doctor’s visits. In a representative survey of 1,502 over 60-year-old patients was coughing – next to gastrointestinal disorders – the most frequently expressed complaint; in the US, he was the most common reason to consult a general practitioner and the third most common reason to consult a resident internist. Approximately 10% of all referrals to an ENT specialist are made due to chronic cough. Both, the diagnosis and the treatment of cough (prescription and non-prescription drugs included) demand a significant portion of health spending. Patients with cough will primarily by treated ambulatory by general practitioners, ear-nose-throat specialists, internists, pediatricians and pulmonologists. Cough is most often caused by diseases of the lungs, upper respiratory tract or esophagus.
Autoren:
Ludger Klimek
Schlüsselwörter:
chronischer Husten, chronischer Husten
Schlüsselwörter englisch:
chronic cough, chronic cough
Download PDF:
 Hals-Nasen-Ohren 6/2012 Seite 249