Artikel forum hno 5/2011 Seite 164

Titel:
Früherkennung angeborener kindlicher Hörstörungen: Verfahren der objektiven Audiometrie in Hörscreening und Konfirmationsdiagnostik
Zusammenfassung:
Seit etwa vier Jahrzehnten sind die objektiven Hörprüfmethoden fester Bestandteil der Audiometrie. Durch die in Hinblick auf Vielfalt und Zuverlässigkeit erzielten Fortschritte sind zwei wichtige Entwicklungen ermöglicht worden: die Früherkennung angeborener kindlicher Hörstörungen und die frühe Versorgung von Kindern mit Cochlea-Implantaten.
Zusammenfassung englisch:
For about four decades, the objective hearing examinations are an integral part of the audiometry. By the progress made in terms of diversity and reliability, two important developments have been made possible: the early detection of congenital pediatric hearing impairment and early treatment of children with cochlear implants.
Autoren:
Sebastian Hoth
Schlüsselwörter:
Audiometrie, angeborene Hörstörungen
Schlüsselwörter englisch:
audiometry, congenital hearing loss