Artikel forum hno 3/2011 Seite 94

Titel:
Diagnostische Standards im Follow-up nach nicht bestandenem Hörscreening
Zusammenfassung:
In der gegenwärtigen Lage werden die objektiven Methoden den Forderungen der Audiometrie nach einer quantitativen Bestimmung einer Hörstörung in Bezug auf ihr Ausmaß und den betroffenen Frequenzbereich noch nicht in vollem Umfang gerecht. Die umfassende Expertise des Untersuchers bleibt auf absehbare Zeit unverzichtbar.
Zusammenfassung englisch:
In the current situation, objective methods do not yet meet completely the requirements of audiometry for a quantitative determination of hearing loss in terms of its magnitude and the affected frequency range. The extensive expertise of the physician remains indispensable for the foreseeable future.
Autoren:
Sebastian Hoth
Schlüsselwörter:
Hörscreening, Hörscreening
Schlüsselwörter englisch:
hearing screening, hearing screening