Artikel gyn 3/2020 Seite 215

Titel:
HRT braucht mehr Realitäts-Bezug, ohne Vorurteile
Zusammenfassung:
Eine Hormon-Ersatz-Therapie (HRT) ist eine wesentliche Behandlungsoption von klimakterischen Beschwerden in der Menopause und hat bei korrekter Indikation diverse positive Auswirkungen auf die Lebensqualität und das Risiko für Osteoporose und Krebsentstehung. In diesem Artikel werden die einzelnen Symptome sowie der Einfluss auf das Risiko verschiedener Krebsarten beleuchtet und Fakten zu in der Presse kontrovers diskutierten und teils falschen Annahmen über die HRT anhand von Studien bewertet.
Zusammenfassung englisch:
Hormone replacement therapy (HRT) is an essential treatment option for menopausal symptoms and, if correctly indicated, has various positive effects on the quality of life and the risk of osteoporosis and cancer. In this article, the individual symptoms as well as the influence on the risk of different types of cancer are highlighted and facts on assumptions about the HRT, which are controversial in the press and partly wrong, are evaluated by means of studies.
Autoren:
J. Matthias Wenderlein
Schlüsselwörter:
Hormonersatztherapie, Krebsrisiko, Osteoporose, klimakterische Beschwerden
Schlüsselwörter englisch:
hormone replacement therapy, risk of cancer, osteoporosis, menopausal symptoms
Download PDF:
 Gynäkologie 3/2020 Seite 215