Artikel gyn 4/2009 Seite 284

Titel:
Erkrankungen in der Schwangerschaft – Teil 2: Hepatitis C und Schwangerschaft
Zusammenfassung:
Die Hepatitis-C-Infektion stellt eine globale Herausforderung für alle Gesundheitssysteme dar. In Europa ist gegenwärtig mit einer mütterlichen Hepatitis-C-Infektionsrate von 0,5–2% zu rechnen. Zahlen zur Prävalenz und genetischen Diversität der Virusinfektion sind unzuverlässig. Bei einer durchschnittlichen Rate an vertikalen Transmissionen von 5% ergibt sich eine neonatale Rate an Hepatitis-C-Infektionen von 5/10.000. Der Entbindungsweg hat per se keinen Einfluss auf die vertikale Transmission.
Zusammenfassung englisch:
Hepatitis C infection is a global challenge for all health systems. In Europe, there is currently a maternal hepatitis C infection rate of 0.5–2% is to be expected. Numbers of prevalence and genetic diversity of viral infection are unreliable. At an average vertical transmission rate of 5%, there is a neonatal hepatitis C infection rate of 5/10,000. The delivery path per se has no influence on the vertical transmission.
Autoren:
V. Briese
Schlüsselwörter:
Erkrankungen in der Schwangerschaft, Hepatitis C
Schlüsselwörter englisch:
diseases in pregnancy, Hepatitis C
Download PDF:
 Gynäkologie 4/2009 Seite 284