Artikel derm 6/2019 Seite 661

Titel:
Bullöser Lichen ruber
Zusammenfassung:
Bei einem Patienten mit starkem Pruritus, pruriginösen Papeln und einer Lichen-ruber-typischen Histologie kam es unter Bade-Psoralen-plus-UV-A (PUVA)-Therapie zum Auftreten von Bullae. Eine Abgrenzung vom bullösen Lichen ruber und Lichen ruber pemphigoides ist notwendig. Die Bade-PUVA-Therapie ist als möglicher Triggerfaktor in Betracht zu ziehen.
Zusammenfassung englisch:
In a patient with severe pruritus, pruriginous papules and a histopathology compatible with lichen ruber planus, bullae arose under PUVA-bath therapy. A distinction must be made between lichen ruber bullosus and lichen ruber pemphigoides. The PUVA-bath therapy could be regarded as a possible trigger factor.
Autoren:
Vanessa Edinger
Schlüsselwörter:
Pruritus, Lichen ruber, Bade-PUVA-Therapie, Bullae
Schlüsselwörter englisch:
pruritus, lichen ruber, PUVA-bath therapy, bullae