Artikel derm 6/2019 Seite 620

Titel:
Foudroyantes Pyoderma gangraenosum des Unterschenkels bei einer jungen Patientin mit stabiler Colitis ulcerosa – ein Fallbericht
Zusammenfassung:
Das Auftreten eines Pyoderma gangraenosum ist auch bei völlig unauffälligem Befund einer Colitis ulcerosa, wie in unserem Beispiel, möglich. Eine weitere Differenzialdiagnose stellt die nekrotisierende Fasziitis dar, die ein gänzlich anderes Therapieregime erfordert hätte. Unter Infliximab und hochdosierten Kortikosteroiden war eine sekundäre Wundheilung auch ohne Spalthauttransplantation mit abwartender Haltung möglich.
Zusammenfassung englisch:
The occurrence of a pyoderma gangrenosum is possible even with completely unremarkable findings of ulcerative colitis, as in our example. Another differential diagnosis is the necrotizing fasciitis, which would have required a completely different treatment regimen. Under infliximab and high-dose corticosteroids secondary wound healing was possible even without split-skin grafting with a wait-and-see attitude.
Autoren:
Max Tischler
Schlüsselwörter:
Pyoderma gangraenosum, Colitis ulcerosa
Schlüsselwörter englisch:
pyoderma gangraenosum, colitis ulcerosa