Artikel derm 6/2019 Seite 616

Titel:
Exanthema subitum im Säuglingsalter – ein Fallbericht
Zusammenfassung:
Die Blickdiagnose in Zusammenhang mit einer genauen Anamnese erlaubt bei vielen akuten Exanthemen im Kindesalter eine rasch klinische Diagnose. Der hier mit entsprechender Klinik, Differenzialdiagnosen und Diagnostik beschriebene Fall stellt einen typischen Verlauf des Exanthema subitum dar. Das sogenannte Dreitagefieber ist eine typische Kinderkrankheit und wird rein symptomatisch behandelt. Die auslösenden Herpesviren persistieren lebenslang und können zu einer Reinfektion führen.
Zusammenfassung englisch:
Visual diagnosis in conjunction with a detailed history allows a rapid clinical diagnosis of many childhood acute rashes. The case described here with the corresponding clinic, differential diagnosis and diagnostics represents a typical course of the exanthema subitum. The so-called three-day fever is a typical childhood disease and is treated purely symptomatically. The triggering herpes viruses persist throughout live and can lead to reinfection.
Autoren:
Franziska Schorsch
Schlüsselwörter:
Säugling, Hautausschlag, Exanthema subitum
Schlüsselwörter englisch:
infant, rash, exanthema subitum