Artikel derm 4/2018 Seite 333

Titel:
Lichen ruber pemphigoides
Zusammenfassung:
Wir berichten den Fall eines Patienten mit Lichen ruber pemphigoides, einer seltenen blasenbildenen Erkrankung. Der Lichen ruber pemphigoides zeigt die klinischen und histologischen Merkmale des Lichen ruber, zudem entwickelt sich eine subepitheliale Separation an der Basalmembran, die charakteristisch ist für das bullöse Pemphigoid und das vernarbende Schleimhautpemphigoid. Die Diagnose wurde anhand der Anamnese, den klinischen und histologischen Befunden und der indirekten Immunfluoreszenz gesichert.
Zusammenfassung englisch:
We report a case of lichen ruber pemphigoides in a 65-year old indonesian man. Lichen planus pemphigoides (LPP) is a rare, blistering disease that exhibits clinical and histological features of lichen planus but subsequently develops a subepithelial separation at the basement membrane junction that is characteristic of bullous pemphigoid or mucous membrane pemphigoid. We diagnosed a case of lichen planus pemphigoides on the basis of history, clinical examination, histopathology and IDIF. The patient was treated with systemic and topical steroid, Dapsone.
Autoren:
B. Alanzi, Melanie Schimmer
Schlüsselwörter:
Lichen ruber planus, bullöses Pemphigoid, Steroid, Dapson
Schlüsselwörter englisch:
lichen planus, bullous pemphigoid, steroid, dapsone