Artikel derm 3/2018 Seite 195

Titel:
Alter schützt vor Filzlaus nicht!
Zusammenfassung:
Der Filzlausbefall ist seit dem Altertum bekannt und wird bereits in der Bibel erwähnt. Die Übertragung der Pediculosis pubis erfolgt vorwiegend beim Sexualverkehr. Klinisch steht der Juckreiz im Vordergrund. Die Therapie erfolgt topisch mit Pedikuloziden. Alternativ ist die orale Gabe von Ivermectin eine wirksame Therapie.
Zusammenfassung englisch:
Pediculosis pubis is known since the antiquity and had already been mentioned in the bible. Transmission is mainly due to sexual intercourse. Itching is the predominant clinical symptom. Treatment is based on the administration of topical pediculocides. An alternative therapy is the oral administration of ivermectin.
Autoren:
Annette Kolb-Mäurer
Schlüsselwörter:
Pediculosis pubis, Juckreiz, sexuell übertragbare Infektion
Schlüsselwörter englisch:
pediculosis pubis, itching, sexually transmitted infection
Download PDF:
 Dermatologie 3/2018 Seite 195